Durchschnittliche Gewinnspanne

Durchschnittliche Gewinnspanne ist eine Kennzahl, die das Ergebnis der Geschäftstätigkeit über mehrere Jahre zeigt.

Als Geschäftsinhaber kommen Sie nicht wirklich damit durch, die Finanzen Ihres Unternehmens zu verfolgen, was ziemlich schwer zu analysieren ist, wenn Sie die Kosten und Einnahmen Ihres Betriebs nicht kennen.

Wenn Sie diese Zahlen kennen, können Sie Ihre durchschnittliche Gewinnspanne jedoch leicht ermitteln.

Dies ist wichtig, da es sinnlos wäre, ein Unternehmen jahrelang ohne Wachstum und Verbesserung zu führen.

Mit einem Verständnis für die Zahlen Ihrer Gewinnspannekönnen Sie leicht fundierte Entscheidungen darüber treffen, wie Sie Änderungen anwenden, um Ihr Unternehmen weiter wachsen zu lassen.

Was ist die durchschnittliche Gewinnspanne?

Definition der durchschnittlichen Gewinnspanne

Die durchschnittliche Gewinnmarge ist eine finanzielle Kennzahl, die zur Messung der Rentabilität eines Unternehmens verwendet wird. Es stellt den Prozentsatz der Einnahmen dar, der als Gewinn verbleibt, nachdem alle Ausgaben bezahlt wurden. 

Die durchschnittliche Gewinnmarge kann verwendet werden, um die Rentabilität verschiedener Unternehmen derselben Branche zu vergleichen oder um die Rentabilität eines Unternehmens im Laufe der Zeit zu verfolgen.

Es wird auch von Investoren und Analysten verwendet, um die finanzielle Gesundheit und das Wachstumspotenzial eines Unternehmens zu bewerten.

Eine höhere durchschnittliche Gewinnspanne weist im Allgemeinen auf eine bessere finanzielle Leistung hin, während eine niedrigere durchschnittliche Gewinnspanne darauf hindeuten kann, dass ein Unternehmen Schwierigkeiten hat, Gewinne zu erzielen.

Formel für die durchschnittliche Gewinnspanne

Um die durchschnittliche Gewinnmarge zu berechnen, teilen Sie den Gesamtgewinn durch den Gesamtumsatz und multiplizieren Sie ihn dann mit 100, um ihn als Prozentsatz auszudrücken.

Die resultierende Zahl stellt die dar Prozentsatz der Einnahmen die das Unternehmen als Gewinn erwirtschaftet, nachdem alle Kosten bezahlt wurden.

Durchschnittliche Gewinnspanne nach Branche

Quelle: pages.stern.nyu.edu
BruttomargeNettomarge
Software (System & Anwendung)70.92%14.61%
Drogen (Pharma)67.02%18.35%
Kleidung51.84%5.07%
Haushaltsprodukte47.59%11.25%
Ausbildung46.61%2.92%
Verlage & Zeitungen46.55%2.82%
Unterhaltung40.44%0.90%
Werbung29.17%3.79%
Elektronik (allgemein)27.35%6.32%
Einzelhandel (Lebensmittel und Lebensmittel)24.71%1.96%

Die neuesten Daten zur durchschnittlichen Gewinnspanne ab Januar 2023 umfassen die Bruttomarge und die Nettomarge für mehrere Branchen, darunter Software, Arzneimittel, Bekleidung, Haushaltsprodukte, Bildung, Verlagswesen, Unterhaltung, Werbung, Elektronik und Einzelhandel (Lebensmittel und Lebensmittel).

Die Softwareindustrie hatte mit durchschnittlich 70.921 TP3T die höchste Bruttomarge, während die Pharmaindustrie mit durchschnittlich 18.351 TP3T die höchste Nettomarge hatte.

Andererseits hatte der Einzelhandel (Lebensmittel und Lebensmittel) mit durchschnittlich 1,961 TP3T die niedrigste Nettomarge.

Andere Branchen wie Bekleidung und Elektronik hatten moderate durchschnittliche Gewinnspannen.

Als Geschäftsinhaber können Sie diese Daten als Benchmark verwenden, um Ihre Gewinnmargen mit anderen in Ihrer Branche zu vergleichen und fundierte Entscheidungen über Preise, Kosten und Geschäftsstrategie zu treffen.

Die Gewinnspannen können in Abhängigkeit von einer Vielzahl von Faktoren variieren, darunter Standort, Unternehmensgröße und andere Faktoren, und diese Statistiken sind möglicherweise nicht für jedes kleine Unternehmen in einer bestimmten Branche repräsentativ.

Nichtsdestotrotz können diese Informationen für Kleinunternehmer wertvoll sein, die ihre Gewinnspannen besser verstehen möchten.

Wenn Sie die Branche, in die Sie gehören, noch nicht gesehen haben, können Sie dies überprüfen Hier.

Wie kann man die durchschnittliche Gewinnmarge verfolgen?

Es stehen mehrere Tools zur Verfügung, mit denen Sie die durchschnittliche Gewinnspanne verfolgen können:

Buchhaltungssoftware: Viele Buchhaltungssoftwareprogramme wie QuickBooks, Xero und FreshBooks verfügen über integrierte Tools zur Verfolgung der Rentabilität. Diese Tools können Ihre durchschnittliche Gewinnspanne basierend auf Ihren Finanzdaten automatisch berechnen und Berichte erstellen, die Einblicke in die finanzielle Gesundheit Ihres Unternehmens geben.

Tabellenkalkulationen: Sie können Tabellenkalkulationen wie Microsoft Excel oder Google Sheets verwenden, um Ihre durchschnittliche Gewinnspanne manuell zu berechnen und zu verfolgen. Indem Sie Ihre Finanzdaten in eine Tabelle eingeben und Formeln zur Berechnung der durchschnittlichen Gewinnmarge verwenden, können Sie Änderungen der Rentabilität im Laufe der Zeit leicht überwachen.

Finanzanalyse-Tools: Finanzanalyse-Tools wie Bloomberg Terminal, Yahoo Finance und Seeking Alpha können Ihnen helfen, die finanzielle Leistung Ihres Unternehmens zu analysieren und Ihre durchschnittliche Gewinnspanne zu verfolgen. Diese Tools bieten Echtzeit-Finanzdaten und Markteinblicke sowie benutzerdefinierte Berichte, die Ihnen helfen, Trends zu erkennen und fundierte Entscheidungen zu treffen.

Business-Intelligence-Software: Business-Intelligence-Software wie Tableau und Power BI kann Ihnen dabei helfen, Ihre Finanzdaten zu visualisieren und Ihre durchschnittliche Gewinnspanne in Echtzeit zu verfolgen. Diese Tools bieten interaktive Dashboards und anpassbare Berichte, die es einfach machen, Änderungen in der Rentabilität zu überwachen und Verbesserungsbereiche zu identifizieren.

Möchten Sie in Sachen Marketing auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie den Marketing Automation-Newsletter!

Bleiben Sie in Verbindung mit dem, was wirklich wichtig ist, um Ihre digitalen Einnahmen zu optimieren.

Durch Anklicken des Buttons akzeptieren Sie unsere Terms & amp; Bedingungen. Außerdem müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen.

Wie oft sollten Sie die durchschnittliche Gewinnmarge überprüfen?

Im Allgemeinen wird empfohlen, Ihre durchschnittliche Gewinnspanne zu überprüfen mindestens einmal im Monat oder einmal im Quartal.

Die regelmäßige Überprüfung Ihrer durchschnittlichen Gewinnmarge ermöglicht es Ihnen, Ihre finanzielle Leistung zu überwachen und Trends oder Änderungen in der Rentabilität zu erkennen.

Monatlich: Für kleinere Unternehmen oder Startups kann es angemessener sein, die durchschnittliche Gewinnspanne monatlich zu überprüfen, da Sie so Probleme schnell erkennen und notwendige Anpassungen vornehmen können. 

Vierteljährlich: Bei größeren oder komplexeren Unternehmen kann es ausreichen, die durchschnittliche Gewinnmarge vierteljährlich zu überprüfen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Überprüfung Ihrer durchschnittlichen Gewinnspanne nur ein Aspekt der Überwachung der finanziellen Gesundheit Ihres Unternehmens ist.

Sie sollten auch andere Abschlüsse wie die Bilanz und die Kapitalflussrechnung regelmäßig überprüfen, um sich ein vollständiges Bild von der finanziellen Leistung Ihres Unternehmens zu machen.

Benötigen Sie Hilfe bei der Wiederherstellung weiterer verlassener Warenkörbe?
Wir können Ihnen dabei helfen, mindestens 151 TP3T Ihrer aufgegebenen Warenkörbe mithilfe von Omni-Channel-Kampagnen wiederherzustellen.

Rechner für die durchschnittliche Gewinnspanne

Möchten Sie Ihre durchschnittliche Gewinnspanne berechnen? Verwenden Sie unseren einfachen Rechner unten.

Einfacher Rechner für die durchschnittliche Gewinnspanne


Durchschnittliche Gewinnspanne:

Wichtige Dinge über die durchschnittliche Gewinnspanne

Hier sind einige wichtige Dinge, die Sie über die durchschnittliche Gewinnspanne wissen sollten:

Interpretation hoher und niedriger Gewinnspannen: Eine hohe Gewinnspanne zeigt an, dass ein Unternehmen im Verhältnis zu seinem Umsatz einen erheblichen Gewinn erzielt, während eine niedrige Gewinnspanne darauf hindeutet, dass ein Unternehmen nicht so profitabel ist.

Variiert je nach Branche: Die durchschnittliche Gewinnspanne variiert je nach Branche, da jede Branche ihre eigenen einzigartigen Betriebskosten und Preisstrukturen hat. Daher ist es wichtig, die Gewinnspanne Ihres Unternehmens mit der seiner Mitbewerber in derselben Branche zu vergleichen.

Bietet finanzielle Gesundheitsleistung: Die Analyse der Gewinnspanne eines Unternehmens im Laufe der Zeit kann Einblicke in seine finanzielle Gesundheit und Leistung geben. Wenn die Gewinnmarge Ihres Unternehmens ständig sinkt, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Unternehmen vor operativen oder finanziellen Herausforderungen steht.

Eingeschränkt auf die Finanzlage des Unternehmens: Obwohl die durchschnittliche Gewinnspanne eine nützliche Kennzahl ist, weist sie einige Einschränkungen auf. So werden beispielsweise die Kapitalstruktur oder die Finanzierungskosten eines Unternehmens nicht berücksichtigt. Darüber hinaus werden nicht operative Posten wie einmalige Gewinne oder Verluste nicht berücksichtigt.

Metriken in Bezug auf die durchschnittliche Gewinnspanne

Es gibt mehrere andere Metriken, die eng mit der durchschnittlichen Gewinnmarge zusammenhängen und bei der Bewertung der Leistung Ihres Unternehmens berücksichtigt werden sollten:

/reven

Vibetrace ist eine Marketing-Automatisierungssoftware, die Ihrem Unternehmen helfen kann Einnahmen steigern und seine durchschnittliche Gewinnspanne auf verschiedene Weise verbessern.

Vibetrace kann Ihnen dabei helfen, Ihre durchschnittlichen Gewinnspannen zu verbessern, indem Sie den Umsatz steigern, Kosten senken und die Kundenbindung, -bindung und -loyalität durch personalisierte und automatisierte Marketingkampagnen verbessern.

Melden Sie sich noch heute für unsere E-Mail-Liste an und erschließen Sie das volle Potenzial Ihrer Kampagnen mit unserer hochmodernen E-Mail-Marketing-Automatisierungsplattform.

Möchten Sie weitere hilfreiche und informative Inhalte?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um die neuesten Artikel direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!

Folgen Sie uns online für noch mehr tolle Inhalte.